Affiliated member of the WPA – World Psychiatric Association

Abstract Ammon, Maria

Key Lecture
Peace Ability, Group Dynamics and Identity in the Understanding of Dynamic Psychiatry

In her presentation, the author first addresses the requirements for peace capacity. Here, altruism is to be understood as a natural ability of man and thus an important requirement for peace ability. Furthermore, she addresses ethical attitudes such as guilt and retribution, willingness to solve conflicts and reconciliation, with the important ability to communicate and make contact.

Identity and the ability to make peace are then the further focus of consideration both from a philosophical and psychoanalytical point of view. In this context, it also deals with social developments and the consequences of denial, retaliation and exclusion processes, and points out possibilities for prevention and understanding.

Here, the understanding of dynamic psychiatry of aggression, identity and group is of importance for psychiatry and psychotherapy. Group dynamic work and prevention in kindergartens, schools and peace capacity work with parents are seen as important necessities for further development of peace capacity in the future.

Friedensfähigkeit, Gruppendynamik und Identität  im Verständnis der Dynamischen Psychiatrie

Die Autorin geht in ihrem Vortrag zuerst auf die Voraussetzungen für Friedensfähigkeit ein. Hier ist der Altruismus als natürliche Fähigkeit des Menschen zu verstehen und dadurch eine wichtige Voraussetzung für Friedensfähigkeit. Des Weiteren geht sie auf ethische Einstellungen ein wie Schuld und Vergeltung, Konfliktlösungsbereitschaft und Versöhnung, mit der dabei wichtigen Kommunikations- und Kontaktfähigkeit.

Identität und Friedensfähigkeit steht dann im weiteren Zentrum der Betrachtung sowohl aus philosophischer als auch aus psychoanalytischer Sicht. Sie geht in diesem Zusammenhang auch auf gesellschaftliche Entwicklungen ein und den Folgen von Verleugnung, Vergeltung und Ausschlussprozesse und weist auf Präventions- und Verständnismöglichkeiten auf.

Hier ist das Verständnis der Dynamischen Psychiatrie von Aggression, Identität und Gruppe von Bedeutung für Psychiatrie und Psychotherapie. Gruppendynamische Arbeit und Prävention bei Kindergärten, Schulen und die Friedensfähigkeitsarbeit mit Eltern werden als wichtige Notwendigkeiten angesehen für weitere Entwicklung von Friedensfähigkeit in der Zukunft.

Prof. Dr. Dipl.-Psych. Maria Ammon (Berlin)

 

Back to summary >